Herzlich willkommen

Auf einer Webseite für Abmahngegner kommt man eigentlich nur, wenn man bereits abgemahnt wurde oder sich präventiv vor Abmahnungen schützen möchte.   Wir wollen und müssen Sie darauf hinweisen, dass wir keine Rechtsanwälte sind und auch keinerlei Rechtsberatung geben. Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, dass es erst gar nicht zur Abmahnung kommt. […]

merh erfahren

Missbrauch von Abmahnungen wird schwerer

Es gibt eine gute Nachricht, denn der Missbrauch von Abmahnungen wird schwerer! Der Bundestag hat ein entsprechendes Anti-Abmahngesetz verabschiedet. Nun muss noch der Bundesrat diesem Gesetz zustimmen. Gesetz musste verbessert werden Die Gesetze aus dem Jahre 2013 reichen offenbar nicht aus, um den Missbrauch von Abmahnungen zu unterbinden. Noch immer füllten sich gewissenlose, asoziale, geldgierige […]

merh erfahren

Auch auf YouTube gibt es Regeln

Auch auf YouTube gibt es Regeln, die eingehalten werden müssen, um nicht abgemahnt zu werden. YouTube ist kein rechtsfreier Raum Wer beispielsweise auf YouTube Produkte vorstellt, muss sein Video als Werbung kennzeichnen. Es geht aber noch weiter, denn auch Besuche bei Geschäften könnten als Schleichwerbung eingestuft werden. Darum ist es im Zweifel ratsam, pauschal WERBUNG […]

merh erfahren

Zusammenarbeit zwischen Fotografen und Anwälten

Eine Zusammenarbeit zwischen Fotografen und Anwälten ist nicht so selten, wie man vielleicht glauben mag. Auch kleine Websites erhalten Abmahnungen wegen der Verletzung von Urheberrechten bei Bildern. Abgemahnt werden alle Webseitenbetreiber, die urheberrechtlich geschützte Bilder verwenden. Auch wenn das Urheberrecht nicht klar erkennbar ist oder war. Es gibt Fotografen, die Anwälte damit beauftragen, ihre Urheberrechte […]

merh erfahren

Eine Abmahnung im Briefkasten

Da denkt man an nichts Böses und „findet“ eine Abmahnung im Briefkasten. Als Absender ist eine Anwaltskanzlei angegeben. Gedanklich nach dem Inhalt fragend öffnet man diesen Brief, ohne sich vorher gesetzt zu haben. Das wird dann aber schnell nachgeholt. Inhalt des Schreibens Ein Anwalt teilt einem mit, dass er die Rechte eines Mandanten vertritt. Dann […]

merh erfahren

Abmahnungen sollen erschwert werden

Rechtswidrige Abmahnungen sollen erschwert werden. Es soll bald ein Gesetz erlassen werden, dass es diesen Abmahnunternehmen und Abmahnanwälten erschweren soll, mit Abmahnungen das schnelle Geld zu machen. Das Verhalten der Abmahnenden Das Verhalten abmahnender Unternehmen wird oftmals als asozial beschrieben. Existenzen können vernichtet werden, weil im Impressum eine Kleinigkeit fehlte. Warum einem Unternehmen ein Schaden […]

merh erfahren

Urheberrechtlich geschützte Bilder meiden

Wer schon einmal wegen eines Bildes abgemahnt wurde, das „irgendwie urheberrechtlich geschützt“ war, der macht sich seine Gedanken, wie er das in Zukunft vermeiden kann. Abmahnungen helfen somit auch Ihrer Kreativität auf die Sprünge. Nützliches Plugins Betreiber von WordPress-Websites haben die Möglichkeit, ein Plugin zu installieren, mit dem man die Herkunft der Bilder angibt. Ist […]

merh erfahren

Post vom Mahngericht – private Websites

Der Schrecken ist groß, denn ein berüchtigter „gelber Brief“, steckt für alle Nachbarn gut sichtbar im Briefkasten. Ein Schreiben vom Mahngericht. So ein Brief kann den Blutkreislauf anregen, aber gelbe Briefe dürfen nie ignoriert werden! Nie! Niemals! Die hier aufgeführte unkonventionelle Herangehensweise gilt nur für private Websites, da mit ihnen keine Gelder eingenommen werden. Sie […]

merh erfahren